Zum Hauptinhalt springen

Das Alumni-Netzwerk des Bayerisch-Indischen Zentrums für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) richtet sich an alle bayerischen Studierenden und AbsolventInnen, die während ihres Studiums in Indien waren, sowie indische Studierende und AbsolventInnen der staatlichen bayerischen Hochschulen.

EVENTS PLATTFORM NEWSLETTER KONTAKT    FÖRDERER

Liebe BayIND Alumni, 

herzlich Willkommen auf der Seite unseres Alumni-Netzwerkes.

Wir möchten euch die Möglichkeit geben, euch mit unserer Hilfe ein breites und vitales Netzwerk im indo-bayerischen Kontext aufzubauen.

Unterstützen werden wir euch hierbei, indem wir spannende Events für euch planen und organisieren.

 

Wir bieten euch eine Plattform, auf der ihr euch vernetzen könnt und stehen euch selbstverständlich gerne weiterhin beratend zur Seite.

Natürlich dürft ihr in diesem Netzwerk auch selbst aktiv werden und euch so unter anderem wichtige Soft Skills für euren weiteren Lebensweg aneignen.

Events

Endlich wieder Summer School in Indien!

In diesem Jahr war es endlich wieder soweit und eine Gruppe von 20 bayerischen Studierenden konnte mit der Summer School Südindien bereisen und erleben.

Wir freuen uns sehr, dass die diesjährige Summer School 2022 wieder in Präsenz stattfinden konnte. 20 Studierenden erlebten mit dem BayIND Südindien. Zwei Jahre lang hat die weltweite Coronasituation unsere Studierenden die Summer School vor dem Bildschirm erleben lassen, doch am 04. September 2022 kamen die Studierenden nun endlich in Bangalore an und die Summer School konnte starten.

Bangalore ist die Hauptstadt des Bundesstaates Karnataka und war das erste Reiseziel der diesjährigen Summer School. Von hier aus ging es mit dem Bus zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten, mit dem Zug nach Mysore und mit dem Flugzeug nach Kochi.

Bestandteil der Summer School waren Besuche bei Unternehmen, Organisationen und Projekten. Ein abwechslungsreiches Programm erwartete unsere Studierenden zu ökologischer Landwirtschaft, innovativen Batterien und Wassergewinnungsanlagen. Hinzu kam die Kooperation mit der Universität Ramaiah University of Applied Science Bengaluru (RUAS) vor Ort. Die Studierenden nahmen an verschiedene Präsentationen und Vorträgen zum Thema Nachhaltigkeit und Design Thinking an der Universität teil. In bayerisch-indischen Arbeitsgruppen, die von indischen Professoren betreut wurden, arbeiteten die Studierenden gemeinsam an verschieden Projekten.

Auch kulturell hatte das BayIND einiges geplant und die Studierenden konnten zusammen mit den indischen Studierenden den Geburtstag Ganeshas mit Tanz und Musik feiern, besuchten Tempelanlagen und den Mysore Palace. Sie konnten interkulturelle Erfahrungen sammeln, ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern und wuchsen in den 2,5 Wochen als Gruppe zusammen.

BayIND Alumni auf LinkedIn

Bei LinkedIn findet ihr eine BayIND Alumni Gruppe, in der wir uns austauschen und euch über spannende Events und Projekte informieren.

Schaut doch mal vorbei, lernt andere BayIND Alumni kennen und lasst uns gemeinsam netzwerken!

 

BayIND Alumni-Newsletter

Trage dich hier für unseren BayIND Alumni-Newsletter ein:

Kontaktiere deine Alumni-Managerin

Dr. Mona Solanki-Bayreuther

Projektmanagerin Alumni-Netzwerk

Vergangene Events

Endlich wieder Summer School in Indien!

In diesem Jahr war es endlich wieder soweit und eine Gruppe von 20 bayerischen Studierenden konnte mit der Summer School Südindien bereisen und erleben.

Wir freuen uns sehr, dass die diesjährige Summer School 2022 wieder in Präsenz stattfinden konnte. 20 Studierenden erlebten mit dem BayIND Südindien. Zwei Jahre lang hat die weltweite Coronasituation unsere Studierenden die Summer School vor dem Bildschirm erleben lassen, doch am 04. September 2022 kamen die Studierenden nun endlich in Bangalore an und die Summer School konnte starten.

Bangalore ist die Hauptstadt des Bundesstaates Karnataka und war das erste Reiseziel der diesjährigen Summer School. Von hier aus ging es mit dem Bus zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten, mit dem Zug nach Mysore und mit dem Flugzeug nach Kochi.

Bestandteil der Summer School waren Besuche bei Unternehmen, Organisationen und Projekten. Ein abwechslungsreiches Programm erwartete unsere Studierenden zu ökologischer Landwirtschaft, innovativen Batterien und Wassergewinnungsanlagen. Hinzu kam die Kooperation mit der Universität Ramaiah University of Applied Science Bengaluru (RUAS) vor Ort. Die Studierenden nahmen an verschiedene Präsentationen und Vorträgen zum Thema Nachhaltigkeit und Design Thinking an der Universität teil. In bayerisch-indischen Arbeitsgruppen, die von indischen Professoren betreut wurden, arbeiteten die Studierenden gemeinsam an verschieden Projekten.

Auch kulturell hatte das BayIND einiges geplant und die Studierenden konnten zusammen mit den indischen Studierenden den Geburtstag Ganeshas mit Tanz und Musik feiern, besuchten Tempelanlagen und den Mysore Palace. Sie konnten interkulturelle Erfahrungen sammeln, ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern und wuchsen in den 2,5 Wochen als Gruppe zusammen.

Förderer unseres Alumni-Netzwerkes

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Oberfranken Stiftung

Hochschule Hof