Details

Jetzt bewerben!

Das Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) bietet jedes Jahr für Studierende in Bayern eine Summer School in Indien an. Die Bewerbungsfrist für das Jahr 2019 ist am 10. Mai.

Die Summer School ist eine Studienexkursion, die im Süden Indiens (abhängig vom Programm in Karnataka, Tamil Nadu und Kerala) im August und September stattfindet. Dabei steht im Vordergrund, die verschiedenen Facetten des Subkontinents in den Bereichen Hochschulwesen, Geschäftswelt und Kultur vorzustellen. Das Programm ist jedes Jahr ein wenig anders, involviert aber immer Vorlesungen an Hochschulen, Kontakt mit indischen Studierenden, Firmenbesuche und kulturelle Ausflüge.

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Sie hier.

BayIND

Das Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) ist eine Serviceeinrichtung für alle staatlichen Hochschulen in Bayern. Das 2008 gegründete Zentrum wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst finanziert. Das Ziel des BayIND ist es, die akademischen Beziehungen zwischen Indien und Bayern zu stärken und die Wirtschaft in ihren bilateralen Beziehungen zu unterstützen. Der Fokus liegt hierbei auf den kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs). Angesiedelt ist das Zentrum an der Hochschule Hof und ist mit einer Zweigstelle in Bangalore, Indien, vertreten.

Kontakt

Bayerisch-Indisches Zentrum
für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND)
an der Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof


T  +49 (0) 9281 409 5102

F +49 (0) 9281 409 5099

E info@bayind.de 

Facebook

Instagram

LinkedIn

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

Ok