BayIND-ESF

Im Rahmen seiner Weiterbildungsaktivitäten organisierte das Bayerisch-Indische Zentrum BayIND über das drittmittel-finanzierte Projekt BayIND-ESF von 2009 bis 2012 vierzehn Veranstaltungen und eine Publizitätsmaßnahme. Diese Veranstaltungen in der Form von Seminaren, Workshops oder Vortragsreihen fanden bayernweit statt - von der ersten Veranstaltung bei der Eröffnung des Bayerisch-Indischen Zentrums in Hof, Nordbayern bis zur letzten in Bad Aibling im Süden Bayerns.

Das BayIND wählte dabei in Kooperation mit den jeweiligen Partnern diverse Themen von allgemeinen Informationen zu Indien bis zu Nischenthemen wie z. B. Wasserwirtschaft in Indien. Das BayIND konnte hochkarätige Referenten und Experten mit Spezialistenwissen sowohl aus Deutschland als auch aus Indien
für die Veranstaltungen gewinnen. Durch sein Projekt BayIND-ESF konnte BayIND den teilnehmenden Gästen nützliche und wertvolle Informationen zu Indienthemen sowie ein Networking- und Austauchplattform anbieten. Insgesamt haben 327 Teilnehmer an den Veranstaltungen teilgenommen.

 

Weitere Details zu den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie hier.

 

Diese Maßnahmen wurden gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

März - 2018
S M D M D F S
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
BayIND Newsletter 02/2017

Jetzt lesen!

Jetzt bewerben!

Frist für das bayerische Ministerpräsidentenstipendium endet am 01. Dezember 2017

Newsletter 01/2017

Jetzt lesen!

Jetzt bewerben!

Zum 30. April 2017 endet die Bewerbungsfrist für die BayIND Summer School