Weitere Fördermittelgeber

Neben den BayIND Förderungen gibt es für bayerische Hochschulangehörige, Forscher und Studierende weitere Möglichkeiten, einen Aufenthalt und Forschungs-/Studienreisen mit Indienbezug sowie auch die wissenschaftliche Arbeit mit Indien finanziell zu fördern. Im Folgenden werden bekannte Förderungen aufgezeigt, eine Vollständigkeit wird aber nicht gewährt. Weiterhin gelten die jeweiligen Richtlinien und Bestimmungen des Fördergebers. 


Fördermöglichkeiten für Studierende

Diverse Stiftungen sowie der DAAD können Studienaufenthalte fördern, um einen Überblick zu bekommen, was für die individuelle Situation am Besten passt, bieten sich folgende Internetseiten an:

Wenden Sie sich des Weiteren an Ihr jeweiliges International Office/ Akademisches Auslandsamt, da diese Sie auch zu hochschuleigenen Programmen und Fördermitteln informieren können!


Fördermöglichkeiten für Besuche von indischen Partnerhochschulen

Während das BayIND nur selbstorganisierte Studienexkursionen nach Indien fördert, gibt es von Seiten des DAAD auch die Möglichkeit, einen indischen Gegenbesuch fördern zu lassen: Studienreisen und -praktika von ausländischen Studierendengruppen in Deutschland

Bitte beachten Sie auch die Suchmaschine des DAAD für mögliche Förderprogramme passend für Ihre Bedürfnisse. 


Fördermöglichkeiten für wissenschaftliche Mitarbeiter und Forschungskooperationen

Forschungsaktivitäten mit Indien werden von diversen Fördereinrichtungen unterschiedlich gefördert. Laufende Programme sind unter anderem das Programm des Projektbezogenen Personalaustasuchs (PPP) vom DAAD, wie auch die immer wiederkehrenden Ausschreibungen der BayFOR zum bayerischen Förderprogramm zur Anbahnung internationaler Forschungskooperation (BayIntAn).  

Neben den hier genannten Förderprogrammen gibt es immer wieder aktuelle Ausschreibungen, beispielsweise vom IGSTC und der DFG. Über diese informieren wir in unserer Rubrik Aktuelles und in unserem Newsletter.


Förderung für den Aufbau von Hochschulpartnerschaften

Für den Aufbau nachhaltiger Hochschulpartnerschaften mit Indien ist eine Reise zu den angestrebten Partnern ein sinnvolles Vorhaben, das auch vom DAAD gefördert wird. Regelmäßig kann man sich auf eine Förderung von sogenannten Fact-Finding Missions bewerben. 

Über Förderungen zur strategischen Partnerschaft mit indischen Hochschulen informieren wir Sie bei aktuellen Ausschreibungen in unserer Rubrik Aktuelles und in unserem Newsletter. 



Weitere Fördereinrichtungen