Impressum

Anbieterkennzeichnung


Anbieter der oben genannten Internetseiten ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof (nachfolgend kurz "Hochschule Hof"). Die Hochschule Hof ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und zugleich eine staatliche Einrichtung des Freistaats Bayern.


Die Hochschule Hof wird gesetzlich vertreten durch ihren Präsidenten, Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann. Sie erreichen die Hochschule Hof und den Präsidenten der Hochschule Hof wie folgt:

Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof
Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000
Fax: +49 (0) 9281 / 409 4000
E-Mail: mail @hof-university.de


Die Hochschule Hof hat die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE257786853.
 


Die für die Hochschule Hof in allen Bereichen der Rechts- und Fachaufsicht zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Dieses erreichen Sie wie folgt:

Postanschrift: 80327 München
Dienstgebäude: Salvatorstraße 2, 80333 München
Fon: +49 (0) 89 / 21 86 0
Fax: +49 (0) 89 / 21 86 28 00
E-Mail: poststelle@stmwk.bayern.de
Staatsministerium online


Im Anwendungsbereich von Artikel 51 Absatz 1 Datenschutz-Grundverordnung und Artikel 15 Absatz 1 Satz 1 Bayerisches Datenschutzgesetz unterliegt die Hochschule Hof außerdem der Aufsicht durch den Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz. Diese Aufsichtsbehörde erreichen Sie wie folgt:

Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München
Dienstgebäude: Wagmüllerstraße 18, 80538 München
Fon: +49 (0) 89 / 21 26 72 0
Fax: +49 (0) 89 / 21 26 72 50
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de
BayDSB online

 

Übermittlung schriftformersetzender elektronischer Dokumente in Verwaltungsverfahren, Verschlüsselung

Der schriftformersetzenden elektronischen Form im Sinne des Art. 3a Abs. 2 Satz 1 Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz genügt unter anderem ein elektronisches Dokument, das mit einer qualifizierten elektronischen Signatur nach dem Signaturgesetz versehen ist. An die E-Mail-Adresse der Hochschule Hof mail @hof-university.de können derart signierte elektronische Dokumente übermittelt werden.

Unter dieser E-Mail-Adresse ist mithilfe des Programms GnuPG auch eine verschlüsselte Nachrichtenübertragung möglich; den öffentlichen GnuPG-Schlüssel der Hochschule Hof können Sie hier laden. GnuPG ist Open Source Software und kann unter den Bedingungen der GNU General Public License frei genutzt werden.

 

Key ID: A13D5377

Fingerprint:  7D09EC211014B5DBFE6396C854D90D73A13D5377

 

Zum Download (ASCII-Format): pub_mail.asc

 

In lesbarer Form:

 

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----
Version: GnuPG v2.0.21 (MingW32)

mQENBFI/7q0BCADPnY768QcCHLtLgT1RpYuMopfzYoEmOuxbeCFml/wHA5aOxiPu
TiAhZBlQ/j+CqjB+4UCgL5QAy9f1OCbSuLTB75j7GZr8GydNtK9UfPA15TkXK+Gv
kjDmjxWSGItvwUppSa3VH+HZMsitMpD4YiGF/0FuI0Fe/71OnqgmbxDbii5YQCuX
nC5AdMwkK3m4v1V80Nw11Q+Q5r0BeTyyeJEgoir3ei3y5aZj1qt82VxXvB3+X384
SRE8j92NjhjrzxE4/TIcbwu4EzuCl1qTz+4rfisKlkLrcRn3/VCPhnaqzAwV4zAT
F2TOLHhh8O+CkRih5WSn4jw3vPgEFMq4oJ71ABEBAAG0I21haWwgSFNIb2YgPG1h
aWxAaG9mLXVuaXZlcnNpdHkuZGU+iQE/BBMBAgApBQJSP+6tAhsPBQkNKy3zBwsJ
CAcDAgEGFQgCCQoLBBYCAwECHgECF4AACgkQVNkNc6E9U3eb+wf+IBYrdACEdZYG
q0ATuIGXB9WD/YyqyiKFZo8tml6memeUK+GAPzQIJcTCDw2fx0KIpMKfYLUejfyv
GbpJj7PW8orQ6U04AwrowPygITj4Aao+9HBeu+Q3uzEhWR1CN+hO2zJWssP7kq5E
nCSVuxuHHA4B1Fz1CSUMJd95Vv950qd/iZjMTdq1phTSgyniGw9unzdUGrxnK9VV
WiPgP1ELcWk+bMRrpcysm7/63dgyWB7/5AzsKjeyMCYR6tfKotMVn0rvoEVLIwDh
I2IuuuSX49cM0bmgmWB9mLOxTXog9BwD6NxkoKqmLP1GJMPxaU8fKU6rzTlI5fEw
CEWFmDHPFQ==
=Q7Cn
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

 

Datenschutzerklärung

Die nachfolgenden Angaben gelten für die Internetseiten mit der Domain www.bayind.de.

Verantwortlicher 

Verantwortlich für die oben genannten Internetseiten ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof (nachfolgend kurz "Hochschule Hof"). Die Hochschule Hof ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und zugleich eine staatliche Einrichtung des Freistaats Bayern.

Die Hochschule Hof wird gesetzlich vertreten durch ihren Präsidenten, Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann. Sie erreichen die Hochschule Hof und den Präsidenten der Hochschule wie folgt:

 

Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000
Fax: +49 (0) 9281 / 409 3000
E-Mail: mail@hof-university.de

 

Datenschutzbeauftragter 


Den Datenschutzbeauftragten der Hochschule Hof erreichen Sie wie folgt: 

Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof

Fon: +49 (0) 9281 / 409 3105
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 3105
E-Mail: datenschutzbeauftragter@hof-university.de 

 

Personenbezogene Daten und deren Quellen

1. Protokolldateien

Wenn Sie eine der oben genannten Internetseiten aufrufen, übermittelt Ihr Webbrowser folgende Daten an unseren Internetserver:

 

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name, URL und übertragene Datenmenge der abgerufenen Datei
  • Zugriffsstatus (beispielsweise „angeforderte Datei übertragen“ oder „angeforderte Datei nicht gefunden“)
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)

 

2. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von unseren Webseiten über Ihren Webbrowser im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden, sofern die Einstellungen Ihres Browsers dies zulassen.

 

3. E-Mail-Adressen

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse.

 

4. Inhaltsdaten

Soweit wir unter Zuhilfenahme unserer Webseiten, insbesondere über Online-Formulare, personenbezogene Daten bei Ihnen erheben, verarbeiten wir diese. Um welche Daten es sich handelt, ergibt sich aus den Angaben auf der betreffenden Seite beziehungsweise dem entsprechenden Online-Formular.

 

Kategorien von Empfängern

Empfänger der oben genannten personenbezogenen Daten sind an der Hochschule Hof tätige Beamte und Arbeitnehmer des Freistaats Bayern, soweit sie die Daten zu den nachstehend genannten Zwecken benötigen. Um diese Zwecke zu erreichen, können außerdem auch unsere IT-Dienstleister und deren Mitarbeiter im Rahmen der von uns abgeschlossenen Verträge zur Auftragsverarbeitung Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein.

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die oben genannten Webseiten dienen gemäß Artikel 4 Absatz 1 Bayerisches Datenschutzgesetz (BayDSG) der Erfüllung unserer Aufgaben, indem wir online Verwaltungsleistungen anbieten und die Öffentlichkeit über unsere Tätigkeit informieren. Dazu verarbeiten wir die oben genannten Protokolldateien und verwenden Cookies.

Die Verwaltungsleistungen, zu deren Erbringung die oben genannten Inhaltsdaten verarbeitet werden, sind auf den jeweiligen Webseiten angegebenen. Sofern dort nicht ausdrücklich anders vermerkt, sind Sie rechtlich nicht verpflichtet, diese Daten anzugeben. Geben Sie jedoch bestimmte, entsprechend gekennzeichnete Daten nicht an, können Sie die betreffende Verwaltungsleistung nicht oder zumindest nicht unter Benutzung unserer Webseiten in Anspruch nehmen.

Protokolldateien, Inhaltsdaten und Cookies verwenden wir auch zur Erstellung von Geschäftsstatistiken und zur Durchführung von Organisationsuntersuchungen; Protokolldateien und Cookies dienen darüber hinaus auch der Prüfung oder Wartung unseres Webdienstes und zur Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit. Rechtsgrundlage für all dies ist Artikel 4 Absatz 1 in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 1 BayDSG.  

E-Mail-Adressen verwenden wir zur Kommunikation mit dem jeweiligen Adressaten zwecks Erfüllung der uns hochschulrechtlich zugewiesenen Aufgaben auf der Grundlage von Artikel 4 Absatz 1 BayDSG.

 

Speicherdauer

Protokolldateien werden als personenbezogene Daten zwei Wochen gespeichert.

Inwiefern Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden und bleiben, können nur Sie selbst festlegen, indem Sie Ihren Webbrowser entsprechend konfigurieren beziehungsweise mit dessen Hilfe Cookies löschen.

Inhaltsdaten bleiben personenbezogen bis zur vollständigen Erbringung der Verwaltungsleistung gespeichert, für die Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Entsprechendes gilt für E-Mail-Adressen.

 

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Artikel 15 DS-GVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Artikel 16 DS-GVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen dafür vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Artikel 17, 18 und 21 DS-GVO).

Außerdem haben Sie das Recht, sich mit einer Beschwerde an die nach Artikel 51 Absatz 1 DS-GVO in Verbindung mit Artikel 15 Absatz 1 Satz 1 BayDSG zuständige Aufsichtsbehörde, nämlich den Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz zu wenden.