Förderung eines Indienaufenthaltes

BayIND berät Sie über die Fördermöglichkeiten im Rahmen eines Auslandsstudiensemesters, eines Auslandspraktikums oder eines Forschungsaufenthaltes in Indien.

 

                                                                                                       

Stipendien des BayIND 

Das Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen vergibt seit 2012 eigene Stipendien für Studienaufenthalte, Praktika und das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten in Indien.

Alle an den staatlichen und kirchlichen bayerischen Hochschulen eingeschriebenen Studierenden, die mindestens ihr zweites Bachelor Semester beendet haben, können sich um die Förderung für ihren Indienaufenthalt bewerben.

Die genauen Informationen zu den Stipendien des BayIND finden Sie in den folgenden Dokumenten

 

Stipendien des Bayerischen Ministerpräsidenten

Das Bayerisch-Indische Zentrum vergibt jedes Jahr drei Stipendien des Bayerischen Ministerpräsidenten im Rahmen des Partnerschaftsabkommens zwischen Bayern und dem indischen Bundesstaat Karnataka.
 
Alle an den staatlichen und kirchlichen bayerischen Hochschulen eingeschriebene Studierende können sich um eine Förderung bewerben, wenn sie einen Studien-/ bzw. Praxisaufenthalt oder ein Forschungsvorhaben im indischen Bundesstaat Karnataka planen.

Die genauen Informationen zu der Ausschreibung finden Sie im Folgenden: 

 

Förderung durch den DAAD

Der DAAD fördert durch verschiedene Stipendien Aufenthalte in Indien. Genaue Informationen zu den Stipendienmöglichkeiten des DAAD bekommen Sie in der Stipendiendatenbank.

 

 

Mai - 2016
S M D M D F S
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27
29 30 31  
Jetzt bewerben!

Bewerbungsfrist für die BayIND Summer School endet zum 30. April 2016

Newsletter 01/2016

Lesen Sie die neueste Ausgabe unseres Newsletters!

Jetzt bewerben!

Bis zum 15. April noch Stipendium sichern

Newsletter 03/2015

Lesen Sie die neueste Ausgabe unseres Newsletters!

Last Call: Bewerbung für das Ministerpräsidentenstipendium

Frist endet zum 15. Dezember 2015